.

News

19.10.2020

Mit igm in die Zukunft investieren – COVID-19-Investitionsprämie

In jeder Krise stecken auch neue Möglichkeiten, so auch in der derzeitigen COVID-19 Krise. Neuinvestitionen werden derzeit leider nur sehr zurückhaltend getätigt, um einen Anreiz für österreichische Unternehmen zu schaffen, hat das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) ein eigenes Förderprogramm gestartet, welches durch die Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) abgewickelt wird.

mehr lesen
24.09.2020

Schweißen der BULLDOZER Hinterrahmen mit igm Schweißroboter

Liugong Dressta Machinery sp. z o.o. hat eine geschichtsträchtige Entwicklung zu einem globalen Hersteller von schweren Baumaschinen hinter sich, der für die Herstellung langlebiger, leistungsstarker Maschinen für die härtesten Anwendungen bekannt ist - von Bergbau- und Planierraupen bis hin zu Öl- und Gasrohrlegern.

Alle Maschinen werden in der Fabrik in Stalowa Wola, Polen, hergestellt - einer Stadt, die wörtlich als „Wille aus Stahl“ übersetzt wird.

mehr lesen
28.08.2020

igm präsentierte Hochleistungs-Roboter-Schweißtechnologie für die Baumaschinenindustrie in China

Im Juli 2020 fand das China Construction Machinery Welding Technology Summit Forum in der Stadt Xuzhou, China, statt. igm wurde eingeladen, auf dem Forum einen Vortrag zum Thema "Roboter Hochleistungsschweißen in Baumaschinen" zu halten.

Mit 170.000 verkauften Baggern in China von Januar bis Juni 2020 (trotz des Einflusses von COVID-19) manifestiert China erneut die Nr.1 Marktposition für Baumaschinen weltweit.

mehr lesen
11.08.2020

igm Testreihe: Additives Schweißen (WAAM - Wire-and-Arc-Additive-Manufacturing)

igm Robotersysteme AG hat kürzlich erfolgreich Schweißversuche für additives Schweißen durchgeführt.

Beispiel „Förderschnecken“ für Produktionsmaschinen: Üblicherweise werden die Schneckenteile gegossen und danach gefräst, durch die große Zahl an unterschiedlichen Schneckengrößen, benötigt man für die Produktion viele verschiedenen Einzel-Gußformen, wofür nun eine kostengünstigere Herstellungsvariante getestet wurde: Additives Schweißen der Schneckenteile

mehr lesen
09.07.2020

Multipurpose igm Roboter

Schweißen, Schneiden, Fasen und mehr - Multitasking by igm.

igm Roboter können alles: Ausser dem Schweißen können sie die Werkstücke auch schneiden, anfasen, bewegen, vorwärmen und mehr. In diesem Fall wird das Werkzeug einfach ausgewechselt - ein echter Multi-tasking Roboter.

mehr lesen
09.07.2020

Bürsten, Schleifen und Handling - das Manipulieren mittels Roboter

Durch die Möglichkeit eines modularen Aufbaus von Roboterzellen und die Integration der diversen Werkzeuge in den Ablauf der Robotersteuerung können deutlich höhere Durchlaufzeiten und konstante Bearbeitungsqualitäten erreicht werden. igm als Spezialist im Sondermaschinenbau übernimmt die gesamte Gestaltung der benötigten Maschine - der flexiblen Bearbeitung, egal ob es sich um Bürsten, Schleifen oder Manipulieren von Werkstücken oder etwaiger Hilfswerkzeuge handelt, steht nun nichts mehr im Wege.

mehr lesen
03.07.2020

Kompakte igm Schweißroboteranlagen

Die igm Kompaktanlagen sind in allen Belangen der Mechanik, sowie der Steuerungshard- und Software für die Aufgaben zum Lichtbogenschweißen optimiert. Bei diesem Zusammenbau von Werkstück- und Roboterperipherie bleibt die gesamte Anlage kompakt, da entweder der Roboter durch einfaches Schwenken die Arbeitsstation wechselt oder in anderen Konfigurationen die Werkstückdrehvorrichtungen automatisch für die jeweilige Arbeitsstation positioniert wird.

mehr lesen