.

News - Archiv

igm_StadlerMinsk_Robot_01
19.07.2019

Anwendungsbericht CJSC Stadler Minsk Weißrussland

Die CJSC Stadler Minsk ist ein weißrussisches Schienenfahrzeugbauunternehmen und gehört zu Stadler. Das Unternehmen baut seit 2014 Fahrzeuge und beschäftigt über 1100 Mitarbeiter auf einer Produktionsfläche von 35 000 m2. Innerhalb der Gruppe ist Stadler Minsk für die Produktion der Fahrzeuge für die GUS-Breitspurländer verantwortlich. Das Unternehmen entwickelt und produziert Stadt- und Vorstadtzüge, Fern- und Überregionalzüge, U-Bahnen und Straßenbahnen und bietet auch Garantie- und Nachgarantieservice für das gelieferte Rollmaterial. Seit mehreren Jahren werden rund 121 Millionen Euro in dieses weissrussische Unternehmen investiert.

mehr lesen
igm_Endress+Hauser_01
12.07.2019

Anwendungsbericht Endress+Hauser AG

Endress+Hauser mit Sitz in Reinach, Schweiz, ist ein weltweit führender Anbieter von Messtechnik, Dienstleistungen und Lösungen für die industrielle Verfahrenstechnik. Sie bieten Prozesslösungen für Strömung, Füllstand, Druck, Analytik, Temperatur, Aufzeichnung und digitale Kommunikation und optimieren Prozesse in Bezug auf Wirtschaftlichkeit, Sicherheit und Umweltverträglichkeit. Die Kunden kommen aus verschiedenen Branchen, darunter Chemie, Lebensmittel und Getränke, Life Sciences, Energie und Energie, Primärtechnik und Metall, Öl und Gas sowie Wasser und Abwasser.

Unsere Roboteranlage dient zur Herstellung von Durchflussmessgeräten für Flüssigkeiten, Gase und Dampf.

mehr lesen
igm_SiemensGraz
05.06.2019

Feierliche Inbetriebnahme der igm Schweißroboteranlage bei Siemens Mobility in Graz, Österreich

Am 04. Juni 2019 fand in Graz die Inbetriebnahme der igm Schweißroboteranlage statt, gemeinsam mit Vertretern der Politik, Wirtschaft und Presse gestaltete Siemens Mobility einen spannenden Technologie-Talk und präsentierte gemeinsam mit igm Robotersysteme AG die „modernste Rahmenschweißanlage der Branche“. Damit werden neue Maßstäbe in der Digitalisierung von Produktionsprozessen und in der Qualität der Mensch-Maschine-Schnittstellen gesetzt.

mehr lesen
igm AP_cleaning robot_no vagon@Wiener Linien (AT)_101819_005
17.05.2019

Robotergestützte Reinigung von U-Bahngarnituren bei den Wiener Linien

Der Auftrag wurde 2017 an igm Robotersysteme AG zum Ersatz der seit 1988 in Betrieb befindlichen ersten Anlage im Betriebsbahnhof Wasserleitungswiese der Wiener Linien gegeben. Damals waren je zwei Längsschlitten pro Seite zur Reinigung einer Einzelgarnitur (Doppeltriebwagen) der Wiener U-Bahn der Type U implementiert. Die neue igm Roboteranlage ist auch für die Type V (ein durchgängiger permanent gekuppelter Sechswagenzug, wird zur Reinigung in 3 Teile aufgeteilt) geeignet und besteht aus je einer Längsfahrbahn pro Seite in schlanker Sonderkonstruktion mit einem Fahrweg von 27 m. Hinzu kommen die 2-stufige Absauganlage sowie Lichtschranken und Türen mit Sicherheitsendschaltern zur Zutrittssicherung.

mehr lesen
igm_Euroblech 2018_001_PS
14.03.2019

igm @ Euroblech

Unsere Kompaktanlage mit dem Teleskop-Höhenfahrwerk auf einem schwenkbaren Querfahrwerk fand bei unseren Besuchern guten Zuspruch. Vor allem die Schweißsimulationen auf einem imposant großen Unterwagen für Turmdrehkräne von Liebherr wurde von unseren Besuchern bewundert.

 

mehr lesen
icam-sandvik-02
21.09.2018

Sandviks positive Erfahrungen mit der igm iCAM auf ihren Schweißrobotern

Die igm iCAM erwies sich bei Sandvik in Turku als perfektes Upgrade für die unterschiedlichen Schweißverbindungen schwerer Stahlbleche. Nur ein halbes Jahr später hatte sich die Investition in die Kamera am Roboter bezahlt gemacht und es zeigte sich, dass durch die Senkung der Programmlaufzeit um 26% zusätzliche Kapazitäten in der Produktion freigesetzt wurden.

mehr lesen
23.05.2018

Roboter gesteuertes Punktschweißen von großen Werkstücken

Herkömmliches Punktschweißen, wie es in der Automobilindustrie verwendet wird, war nie die das Gebiet von igm Robotersysteme AG. Sind jedoch übergroße Werkstücke wie Komponenten der Schienenfahrzeuge gefragt, benötigt man ein großes und robustes Schweißrobotersystem. Das wiederum ist die Kernkompetenz von igm seit über 50 Jahren!